Dr. med. Florian Brückner

Sportmedizin, Chirotherapie, Naturheilverfahren

Hautprobleme

Die Haut ist das größte Sinnesorgan zur Kommunikation des Menschen mit der Umwelt und stellt eine wichtige "äußere"Abwehrbarriere und dar. Gleichzeitig wird die Darmschleimhaut als "innere" Haut bezeichnet, denn sie ist die innere Abwehrbarriere für alles mit dem der Mensch im Rahmen der Nahrungsaufnahme in Kontakt kommt. In der Naturheilkunde sagt man, dass sich innere Haut und äußere Haut spiegeln. Das heißt, dass Störungen der Haut häufig ihre Ursache in einer Störung der Darmschleimhaut und der sie schützenden physiologischen Darmbakterienflora haben können.

Hautprobleme wie Ekzeme und speziell Neurodermitits lassen sich daher häufig über eine gezielte Darmfloraanalyse (Privatleistung) und nachfolgende mikrobiologische Therapie, Heilfasten oder über eine Stimulation des Immunsystems mittels Eigenbluttherapie behandeln.